Humanitärer Urlaub - Renovierung Grundschule Kutschenritter

Humanitärer 14-tägiger Urlaub nach Togo, 2010

In der ersten Woche wurde gemeinsam mit Fachkräften aus Togo die Grundschule Kutschenritter renoviert. Handwerker und Laien trafen aufeinander und stellten rasch fest, wie unterschiedlich die Arbeitsweisen und Werkzeuge bei Renovierungen sein können. So dachten wir, unser mitgebrachtes professionelles Werkzeug wäre sehr nützlich. Die Natur-Pinsel aus Togo erwiesen sich jedoch als wesentlich effektiver!

Gegenseitig haben wir viel gelernt. 

Der Abend gehörte dem Strand und einem lokalen Bier mit frisch gegrilltem Fisch. 

In der zweiten Woche konnten wir dann Spuren der deutschen und togoischen Geschichte, den Regenwald, das togoische Leben und viele freundliche Menschen kennen lernen. Überall waren wir willkommen und erlebten wunderbare Begegnungen, sei es bei einem König auf dem Dorf oder bei einem Tanzfest in Lomé.