Unterstützung bei Schulgeldern seit 2008

Für mittellose Schülerinnen und Schüler

 

Immer häufiger müssen Einige ihren Schulbesuch abbrechen, weil sie das Schulgeld nicht mehr zahlen können. Aus verschiedensten Gründen, sei es weil Eltern ihre Arbeit verloren haben, durch Krankheiten oder Unfälle nicht mehr Geld für Schule aufbringen können oder  Elternteile gestorben sind. Zum Teil versuchen die Schülerinnen und Schüler selbst durch Arbeit auf dem Markt an einem Tag in der Woche, ihr Schulgeld zu finanzieren. Dann fehlen sie jedoch an diesem Tag im Unterricht.

Mittlerweile konnten wir das Schulgeld für insgesamt 373 Schülerinnen und Schüler an verschiedenen Schulen in Togo übernehmen, jeweils für 1 Schuljahr.

Außerdem erhielten mehrere Studierende, darunter ein Medizinstudent, finanzielle Unterstützung. Der Medizinstudent schrieb uns persönlich sein großes Dankeschön, dass er mit unserer Hilfe seine Zwischenprüfungen erfolgreich absolvieren konnte. 

 

Mit dem Bau eines neuen Ausbildungszentrums in Dévikimme werden wir für die mittellosen Schülerinnen und Schüler nach dem Schulbesuch eine neue Perspektive schaffen. Es soll für sie schließlich weiter gehen. Und darin möchten wir sie unterstützen.

Support of school fees

since 2008

For destitute pupils

More and more often some have to drop out of school because they can no longer pay the school fees. For various reasons, be it because parents have lost their jobs, cannot afford school fees due to illness or accidents, or parents have died. In some cases the students try to finance their school fees themselves by working in the market one day a week. However, they are then absent from class on that day.

 

In the meantime we have been able to pay the school fees for a total of 373 students at various schools in Togo, each for 1 school year.

 

Several students, including a medical student, also received financial support. The medical student personally wrote us his big thank you that with our help he could successfully complete his intermediate exams. 

 

With the construction of a new training centre in Dévikimme, we will create a new perspective for the destitute students after school. After all, they should be able to continue their education. And we would like to support them in this.