UNTERSTÜTZUNG BEI SCHULGELDERN SEIT 2013

Für mittellose Schülerinnen und Schüler

 

Immer häufiger müssen Einige ihren Schulbesuch abbrechen, weil sie das Schulgeld nicht mehr zahlen können. Aus verschiedensten Gründen, sei es weil Eltern ihre Arbeit verloren haben, durch Krankheiten oder Unfälle nicht mehr Geld für Schule aufbringen können oder  Elternteile gestorben sind. Zum Teil versuchen die Schülerinnen und Schüler selbst durch Arbeit auf dem Markt an einem Tag in der Woche, ihr Schulgeld zu finanzieren. Dann fehlen sie jedoch an diesem Tag im Unterricht.

Mittlerweile konnten wir das Schulgeld für insgesamt 373 Schülerinnen und Schüler an verschiedenen Schulen in Togo übernehmen, jeweils für 1 Schuljahr.

Außerdem erhielten mehrere Studierende, darunter ein Medizinstudent, finanzielle Unterstützung. Der Medizinstudent schrieb uns persönlich sein großes Dankeschön, dass er mit unserer Hilfe seine Zwischenprüfungen erfolgreich absolvieren konnte. 

 

Mit dem Bau eines neuen Ausbildungszentrums in Dévikimme werden wir für die mittellosen Schülerinnen und Schüler nach dem Schulbesuch eine neue Perspektive schaffen. Es soll für sie schließlich weiter gehen. Und darin möchten wir sie weiter unterstützen.

© 2018 kommTOGOgehweiter e.V.

 Webseite gestaltet mit Wix.com