Frisörin Benjamine mit Geschenk Glätteisen
press to zoom
Avocado, Bananen und mehr zu essen
press to zoom
Eröffnung des StartUps 2Go
press to zoom
2Go%2013%20(1)_edited
press to zoom
Atoeta 1
press to zoom
Atoeta 10
press to zoom
2Go%208_edited
press to zoom
Atoeta 3
press to zoom
2Go1
press to zoom
praktische Examensarbeit Frisörin Benjamine
press to zoom
1/2

StartUps

Wir begleiten und unterstützen unsere Azubis während und nach ihrer Ausbildung

zur Gründung eigener StartUP-Unternehmungen

​​

1. StreetFoodService "2Go"

Trotz der Covid-Pandemie haben 8 unserer Auszubildenden, die ihr Diplom in Gastronomie und Hotellerie erworben haben, ihr Schicksal selbst in die Hand genommen.

Sie haben den StreetFoodService 2Go durch Unterstützung unseres Vereins eröffnen können, mit togoischen und internationalen Spezialitäten in der Nähe vom Hafen in Lomé.

2. Stylistik und Schneiderei

Unsere Auszubildenden der Stylistik und Schneiderei setzen sich schon während ihrer Ausbildung zusammen, um innovative Textilprodukte zu entwerfen. Zu den Produkten gehören nachhaltige Geschenkbänder, bunte Taschen und auch Dirndl im afrikanischen Design. Jeden Samstag treffen sie sich zum Workshop in unserem Büro in Lomé.

3. Atelier

Auch zwei unserer Schreiner haben mit Hilfe von KTGW ein eigenes Atelier anmieten können. Mathias absolviert soeben eine weitere Ausbildung als "Sculpteur" und produziert dabei Weingläser, Tassen, Schalen aus Kokosnussschalen. 

4. StartUp Lebensmittelprojekt

In Atoeta ist beim StartUp Lebensmittelprojekt (in Zusammenarbeit mit Point Génie und in Deutschland "FrischDichAuf") die 2. Anbauphase angelaufen. Zuerst waren es Rüben, die schon eifrig wachsen und Citronelle für Zitronengrastee.

Die Felder werden ökologisch mit Kuhmist vorbereitet, um Tomaten, Bohnen, Manniok und Okra zu pflanzen. Bereits in diesem Herbst konnte schon geerntet und auf den Märkten verkauft werden.

Mit Ihrer Hilfe gelingt weitere Professionalität für die weiteren StartUps der Azubis!